Hundeunterstütze Pädagogik in der Schule am Teichgarten  

Wer ist Cira?

 Cira ist eine 4 Jahre alte Labrador Retriever Hündin. Sie lebt bei Frau Bufe zu Hause und wurde von ihr mit einem Jahr zum Schulhund ausgebildet.

Ihr Wesen zeichnet sich durch eine besondere Ruhe, Ausgeglichenheit und Freundlichkeit aus. Außerdem ist sie nervenstark und lärmunempfindlich. Dies macht sie zu einem besonders geeigneten Schulhund. 

Was ist ein Schulhund überhaupt?

Cira begleitet Frau Bufe durch den Schultag und hat einen vielfältigen Aufgaben- und Wirkungsbereich.

Beispiele für Wirkungsbereiche (bloße Anwesenheit) und Aufgaben Ciras:

  • emotionale und soziale Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler fördern
  • hilft Schülerinnen und Schülern sich besser zu konzentrieren
  • ruhigere Lernatmosphäre
  • wirkt beruhigend auf unruhige Schülerinnen und Schüler
  • aufmerksame und ruhige Zuhörerin (z.B. als Lese – Hund)
  • motiviert Schülerinnen und Schüler mit Sprachproblemen oder im Englisch-Unterricht zu sprechen

Mittlerweile existieren zahlreiche Studien, die die positiven Effekte, die ein Hund auf die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit eines Menschen nehmen kann, bestätigen.